Montag, 19. Januar 2015

Neuzugänge Dezember2014/ Januar 2015

Hallo, hallo!

Jetzt kommt endlich der versprochene Blogpost zu meinen Neuzugängen. Samstag habe ich es komplett vergessen und Sonntag war ich zu müde, als ich von der Arbeit gekommen bin. Darum also jetzt. =)

Es hat ja ewig gedauert, bis ich überhaupt Neuzugänge posten konnte. Das lang, natürlich, an meiner Wette, die ich mit meiner Nichte seit August am laufen hatte.
Als ich im Sommerurlaub da war, habe ich mich am letzten Wochenende beim Buchkauf zur folgenden Bemerkung hinreißen lassen: "Damit dürfte ich bis Ende des Jahres genug an Bücher haben. Ich werde ganz bestimmt keine mehr kaufen."
Meine Nichte hat sich nur kaputt gelacht und meinte, ich würde das doch eh nicht durchhalten. So kam dann halt eins zum anderen und ich durfte bis Weihnachten keine Bücher kaufen.

Ich sage euch, das war manchmal ganz schön hart. Vorallem bei so manchem tollen Angebot, wo ich gern zugeschlagen hätte. Aber was soll's. Mein SuB war (und ist noch) groß genug, da wurde/wird es nicht eng mit Nachschub.
Da ich dann irgendwann die Bemerkungen und Stichelleien meiner Nichte leid war - und ich keine Lust hatte, allein zu sein - habe ich sie ebenfalls dazu verdonnert, keine Bücher zu kaufen. Bis Weihnachten.

Wir haben uns gut geschlafen und haben uns auf ein Unentschieden geeinigt :)

Und das sind meine neuen Schätze im Regal:

NEUZUGÄNGE IM DEZEMBER


  

 
 Von unten nach Oben:

Blood Lines: Falsche Versprechen, von Richelle Mead (Band #1 Blood Lies)

Das ist der Spin Off zu der Vampire Academy Reihe (die ich ebenfalls bereits komplett gelesen habe) und darin geht es um Sidney Sage, die junge  Alchemistin.

Ich mochte Sidney total in Last Sacrife und freue mich schon sehr darauf, mehr über sie zu erfahren. Daher war es klar, dass ich es unbedingt haben musste ;)
Es ist der Auftakt zu einer neuen, sechsteilgen Reihe von Richelle Mead und bin schon gespannt, ob sie mich damit auch so fesseln kann wie mit Vampire Academy. :)


Knochenjagd, Kathy Reichs

Ein vielversprechender Krimi und teil einer, wie kann es anders sein, Reihe. Die Reihe dient als Vorlage für die Serie BONES, DIE KNOCHENJÄGERIN, von der ich viel gutes gehört habe. Leider habe ich nur das bisher letzte Buch der Reihe im Laden bekommen können. Da es allgemein keinen Sinn macht, hinten anzufangen, werde ich zuerst die anderen Bücher kaufen, ehe ich dazu komme.
Hat also leider das Zeug zur SuB Leiche, auch wenn es ziemlich gut zu sein scheint.


Verstummt, Karin Slaughter

Ebenfalls ein interessanter Krimi - und ebenfalls Teil einer Reihe. Aber dieses Mal hatte ich Glück und es ist das erste Buch der WILL TRENT Reihe. Bin schon ganz gespannt darauf. :)
 
Eiskalter Tod, Andrew Lane

Der dritte Band der YOUNG SHERLOCK HOLMES Reihe von Andrew Lane. Band eins und zwei habe ich auf Englisch im Regal stehen. Da der Laden es nicht in Englisch hatten, habe ich es also auf Deutsch gekauft. Ich mag die Reihe um den jungen Sherlock Holmes und kann es kaum erwarten, in welche Abenteuer er nun wieder schliddert. Es macht total Spaß, ihn bei der Entwicklung zum größten Detektiv aller  Zeiten zu begleiten. :)
 
Schweinskopf Al Dente, Rita Falk

Der dritte Teil der FRANZ EBERHOFER Reihe und ein 'Provinzkrimi'. Den kauzigen, in bayrischer Mundart, lamentierenden Kommissar Franz Eberhofer aus Niederkaltenkirchen muss man einfach lieben. Band eins und zwei habe ich bereits gelesen und für mehr als gut befunden. :)
 

Von unten nach Oben:
Nachtjagd, von J.R. Ward
Blutopfer, von J.R. Ward

Nachtjagd und Blutopfer sind der Auftakt zur Black Dagger Reihe. Ich habe schon einiges darüber gehört, und meist nur gutes, aber erst durch Lara Adrian und ihre Midnight Breed Reihe, die wohl einige Paralellen zu Black Dagger aufweisst, bin ich so richtig neugierig geworden und von daher konnte ich nicht anders, ich musste sie mitnehmen.
Band 1 und 2 im deutschen sind im englischen ein Buch. Wird also geteilt - so wie Das Lied von Eis und Feuer. Also: Ein englisches Buch ergibt zwei deutsche Bücher. Kurios.


Schwarzer Mond über Soho, von Ben Aaronovitch

Der zweite Teil der PETER GRAND Reihe. Ich fand 'Die Flüsse von  London' verdammt gut, von daher war es Ehrensache, dass ich Band zwei kaufen musste. Band 3 und 4 werden wohl in diesem Monat, spätestens im Februar folgen.
 
Historical Gold; Der Halunke und die Lady, von Kasey Michaels (CORA Verlag)

Eines meiner geliebten Historical Romane. Leider kein season themed. Ich weiß - nicht gerade große Weltliteratur, aber mir gefallen sie zwischendurch. Immer gut für eine schnelle, leichte Lektüre, wenn man wenig Zeit hat - oder bei der Lesechallenge hinterher hinkt (ebenfalls gut eignen sich Mangas ;) ) 


So, das sind meine 8 neuen Schätze für Dezember und Januar. Weitere Buchkäufe für Januar sind nicht geplant, aber nicht ausgeschlossen. ;)

Wie ich feststelle, ganz schön Reihenlastig. Nicht ein einziges Buch, was kein Teil (oder Auftakt) zu einer Reihe ist. Irgendwie bekommt man da schon den Eindruck, dass es praktisch nur noch Reihen gibt, oder? Ich finde es amüsant. Zumindest noch.

Und ja, dieses Mal habe ich kein englisches Buch gekauft. Das ist bewusst so gewesen. Aber keine Sorge, bis Ende des Jahres werden noch einige englische Bücher dazu kommen. Momentan habe ich 53 englische Bücher und ich habe mir vorgenommen, bis Ende des Jahres die 100 voll zu machen. Verrückt? Wer? Ich? Na, immer doch! :) Allerdings werden das wohl vermehrt EBooks sein, aber das werde ich dann sehen. :)

Damit verabschiede ich mich und wünsche euch einen schönen Abend und eine erfolgreiche Woche. Ich werde die nächsten Tage ein paar Rezis vorbereiten, die ich dann nach und nach poste. Aber es wird wohl bis Freitag dauern, bis ich soweit bin.

Bis dann, liebe Grüße

Clay

Freitag, 16. Januar 2015

Neues Jahr...neues Spiel.. Neues Glück!

Hallo, Hallo!

Erst einmal ein schönes, gesundes und frohes neues Jahr! Auch wenn es etwas verspätet kommt... Es kommt von Herzen!

Seid ihr gut ins neue Jahr gekommen? Habt ihr irgendwelche Vorsätze? Ich hab einige, die ich aber jetzt nicht alle aufzählen will - außer mehr bloggen, mehr lesen und meine Büchersammlung aufstocken.

Da mein Buchkaufverbot aufgehoben ist, dürfte das kein Problem sein, hehe. 8 Schätze haben bei mir bereits ein neues, liebevolles Zuhause gefunden. Die werde ich euch morgen seperat in einem Thread vorstellen. Versprochen :)

Habt ihr zu Weihnachten Bücher bekommen? Oder verschenkt? Ich habe meiner Nichte eines geschenkt. Ich verrate mal nicht, welches. Ihr werdet es noch früh genug erfahren. Denn ich muss es wohl auch noch lesen. Und dann stell ich es euch natürlich vor. Und eine Freundin hat einen Gutschein bekommen, um sich Bücher zu kaufen.

Ich selbst habe keine bekommen. Wenn ich ehrlich bin, ich kauf sie mir lieber selbst.
Dafür zwei wunderschöne Pyjamas, zwei Kalender von Benedict Cumberbatch (einmal den offiziellen und einmal einen liebevoll selbstgebastelten) und jede Menge DVD's - alles Ben Filme <3 Ja - ich bin ein Cumbercookie (nein...ich nehme das B Wort nicht in den Mund lach)

So.. das war es auch schon wieder. Nach vier Wochen Abwesenheit und wieder Eingewöhnen an die Arbeit blieb so einiges liegen. Ich werde den Neuzugänge Post für Morgen vorbereiten und dann folgen in den nächsten Tagen die Rezies. Die ausstehenden folgen schneller. Welche Tage ich zu meinen Rezi-Tagen ernenne, weiss ich noch nicht. Vielleicht Montag und Donnestag? Mal schauen =)

Bis dahin. Liebste Grüße

Clay