Samstag, 9. August 2014

Herzlich Willkommen!

Hallo Hallo!

Ein herzliches Willkommen auf meinem kleinen, bescheidenen Blog. Setzt euch doch, trinkt einen Tee (oder Kaffee), esst einen Keks (oder auch zwei, oder drei) und macht es euch gemütlich.

Bevor ich beginne, möchte ich kurz das Wort an diejenigen Leser richten, die schon etwas länger dabei sind. Nein, euer PC ist NICHT kaputt, blogger.com hat auch kein technisches Problem und ihr habt auch nichts an den Augen.
Ich habe mich entschlossen, noch einmal ganz von vorne mit meinem Blog anzufangen. Mit hoffentlich besserem Erfolg als zuletzt. Von nun an liegt der Fokus einzig und allein auf den Büchern, die ich so lese. Und plane zu lesen.

Was natürlich nicht heisst, dass ich das Schreiben aufgegeben habe. Die Gadgets zum NaNo und Projekt 500 bleiben weiterhin stehen. Schon allein aus dem Grund, weil sie mir fehlen würden, wenn sie auf einmal fort wären. Vielleicht mache ich einen zweiten Blog, der sich dann nur um das Schreiben dreht. Aber erst einmal möchte ich schauen, wie mein Buch-Blog so vorran geht, ehe ich so irre bin, mich an einen weiteren Blog zu setzen.

Gut, dann möchte ich mich euch erst einmal vorstellen. (Etwas, was ich ja bisher nicht geschafft habe)

Mein Name ist Mary Claire, nennt mich aber ruhig Clay. Ich bin jetzt noch 29 Jahre alt, werde aber nächsten Monat 30. Und nein, ich schiebe keine Panik deswegen. Zumindest noch nicht. Fragt mich in zwei, drei Wochen noch einmal.

Leben und arbeiten tue ich in einem kleinen Ort nahe der holländischen Grenze. Geboren und aufgewachsen bin ich jedoch im wunderschönen Paderborn. Manch einer mag sich erinnern: SC Paderborn. Kampf um den Aufstieg in die Erste Bundesliga. (Kurze Info: Aufstieg geschafft!)  Manch einer fragt sich jetzt, was mich dann an die Grenze verschlägt. Die Arbeit, meine Lieben. Nur die Arbeit. Falls es euch interessiert: Ich bin Mitarbeiterin einer weltweit führenden Sicherheitsfirna, wo ich mit meinen Kollegen in einer Firma für Landmaschinen eingesetzt bin. Es ist nur halb so aufregend wie es jetzt klingt. Meine Schichten sind normalerweise von 12: 30 Uhr bis 21:00 Uhr. Am Wochenende entweder von 11:30 bis 17:30 Uhr oder von 05:30 Uhr bis 17:30 Uhr. Ja, genau. 12 Stunden. Am Wochenende. Oder Feiertag. Manchmal kommt es aber auch vor, dass ich von 05:30 Uhr bis 12.30 Uhr arbeite bzw 11:30 am Wochenende. Und ab und zu kommt es auch vor, dass wir 12 Stunden unter der Woche haben. Aber das sind eher die ganz großen Ausnahmen.

Wenn ich nicht gerade arbeite, schreibe und lese ich. Mein SuB beläuft sich (ohne Ebooks) auf 71 Bücher. Meine Wishlist, ebenfalls ohne Ebooks, beinhaltet weit über 300 Bücher. Meine Ebooklist beinhaltet etwa 100, aber die hab ich noch nicht gezählt. Wenn ich Zeit hab, werde ich die nach und nach hier on stellen. So habt ihr dann auch einen Überblick, welche Bücher hier rezensiert werden. Auf der Reziliste befinden sich 130 Bücher, was auch der Grund ist, warum ich mich zu der Umstellung meines Blogs entschlossen habe.

Meine Ebooks lese ich übrigens auf einem Tolino Shine im EPub Format. Irgendwie konnte ich mich nie zu einem Kindle entschließen und bin sehr zufrieden mit meinem Tolino.

Was gibt es noch über mich zu sagen? Ich habe eine wundervolle Mama, eine tolle Oma und zwei Nichten (21/9) und einen Neffen (18). Dann habe ich noch eine große Schwester und einen großen Bruder.
Meine älteste Nichte ist ebenfalls ein Bücherfreak - zwar eher Mangas, aber die Hauptsache ist doch, dass sie überhaupt liest. Die Jüngste komm auch so langsam auf den Geschmack, was wohl mein Verdienst ist. ;)


So, das war's erst einmal über mich. Morgen werde ich die erste Rezension verfassen. The Fault in our Stars, von John Green.

Falls ihr noch Fragen habt, fragt ruhig. Ich beiße nicht, versprochen.


Liebe Grüße, Clay.

Kommentare:

  1. Hey Mausi!

    Ich wünsche dir einen schönen neuen Start und viel Spaß beim Bloggen wieder. Und falls was ist, melde dich, ich tritt dir dann in den Hintern. ;) Oder wir arbeiten zusammen an etwas. :)

    Hab dich lieb, knuddel <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey, Kleine!
      Danke schön :) Ich hoffe echt, ich krieg das hin.
      Die Idee gefällt mir sehr gut, ich meld mich dann für den Tritt bei dir ;)

      Hab dich auch lieb! knuddel

      Löschen